Konzerte im Januar

SA, 06.01.’18: 40 JAHRE DOMKELLER
Hof 1, 52062, Aachen
40 Jahre Domkeller (Familie Salagoudis) 1978 – 2018…
ab 19 Uhr Musikprogramm
Line-up des Abends:
– Farah Rieli
– Hejoe Schenkelberg & Eddie Pidancet
– Günter Krause mit Heartchor
– I Finton
– Meikel Freialdenhoven & Andreas Tassew
– Roland Mertens & Joe Spencer
FR, 26.01.’18: Lesung mit Willi Achten – Bielefeld
Ringenbergstraße 12, 33611, Bielefeld
“ Nichts bleibt“, Begleitung mit HeJoe’s Akkordeon
Willi Achten liest im gast+haus der St. Johannes Baptist Kirche in Bielefeld aus seinem Kriminalroman „Nichts bleibt“. Musikalisch begleitet wird er dabei von dem Jazz-Akkordeonisten HeJoe Schenkelberg.
beginn: 19:00 Uhr
Der Eintritt ist frei

Konzerte im Dezember

MI, 06.12.’17: HEJOE’S LIVE-SOIRÉE – Franz Aachen
Franzstraße 74 – 52064 Aachen

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

www.franz-aachen.de

„HeJoe’s Live-Soiree“ im „FRANZ“, diesmal mit Dieter Kaspari und seinem erdigen Öcher Blues und weiteren musikalischen Leckerbissen… Wie immer ist genügend Raum für die eine oder andere Überraschung, es könnte auch etwas weihnachtlich werden…

 

FR, 15.12.’17: HEJOE’s SOLO-KONZERT – Leyla’s Café & Kultur
Südstraße 45, Aachen

Beginn: 20:00 Uhr

 

HeJoe’s Solo-Konzert in Leyla’s Café & Kultur – sehr gemütlich und sympathisch!!!

 

SO, 17.12.’17: Café Rick – X-mas Special – Franz Aachen
HeJoe als Special Guest bei „Rick’s Cafe“ eingeladen – für zwei Stücke
Franzstraße 74, Aachen
Beginn 18:00 Uhr
Einlass 17:00 Uhr
Eintritt frei

 

Café Rick – Live Musik mit Rick Takvorian und seinen Gästen

Das Café Rick – Aachens Kultmix aus Live Musik und Talk – feiert zum Ende des Jahres das Weihnachtsfest mit einem X-MAS SPECIAL im Franz!

Gastgeber Rick Takvorian freut sich wieder über eine schöne Bandbreite an Musikstilen und Richtungen von Jazz über Pop und World Rhythmen bis hin zu funky Polka-Folk mit seinen Gästen.

MI, 20.12.’17: Eupener Puppenspiele: „Theater für Zwerge“ – Alter Schlachthof
Rotenbergplatz 17, Eupen

Beginn: 15:00 Uhr

Ein Theaterstück für Kinder (und Erwachsene) von Heinrich Heimlich, bei dem HeJoe Akkordeon spielt…

Viele junge Familien möchten gerne mit ihren „Kleinen“ auch einmal ins Theater gehen. Doch langes Stillsitzen und Zuhören ist noch nicht drin. Deshalb bietet das Figurentheater Fithe die neuartige TheaterAktion „Theater für Zwerge“ an. Nicht nur Zuschauen, sondern auch Selbstausprobieren und Nachspielen ist das Motto. Nach jeder kleinen Spielszene der Darsteller können die Kinder und ihre begleitenden Erwachsenen selbst aktiv werden. Eine TheaterAktion, die die „kleinen Zwerge“ behutsam und altersgerecht an „großes Theater“ heranführt und eine generationen-übergreifende „theatrale Spiellust“ bei allen Zuschauern weckt.
SO. 31.12.’17: Silvester in der Molzmühle
In Bollenberg 41, 41844 Wegberg
Beginn: 19:00 Uhr
La Vie en Rose
…als allerletztes schönes Ereignis in diesem Jahr 2017!!!

Konzerte im November

SO, 05.11.’17: KUKUK
Eupener Str. 420, Aachen
(Alte Grenze zu Belgien)

 

Nachmittags-Solo-Konzert
Beginn 16:00 Uhr

 

 

 

SA, 25.11.’17: Lesung – Musik – philosophisches Gespräch – Haus Löwenstein

Markt 39, 52062 Aachen, Germany

Beginn 12:00 Uhr

 

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

 

In Kooperation mit dem Internationalen Zeitungsmuseum in Aachen (IZM) veranstaltet das Literaturbüro Euregio Maas-Rhein (EMR) im Rahmen der „Silbenschmiede“ eine Lesung mit Willi Achten, der aus seinem Kriminalroman „Nichts bleibt“ liest.

Im Anschluss folgt ein philosophisches Gespräch mit Dr. Heidemarie Bennent-Vahle.

Musikalische Begleitung durch HeJoe Schenkelberg.

HeJoe Schenkelberg wird Akkordeon spielen, was seinen ganz eigenen Reiz hat, da HeJoe eine wirklich tolle Musik für die Lesung komponiert hat.  

***

Nichts bleibt.

Franz Mathys ist Kriegsfotograf. Eines seiner Fotos wurde mit dem World Press Photo Award ausgezeichnet. Doch er hat tiefe Zweifel und Schuldgefühle, denn er profitiert von dem Leid anderer. Mathys spürt, dass sein Leben ihm mehr und mehr entgleitet. Er zieht sich auf einen abgeschiedenen Hof im Wald zurück. Lebt dort mit seinem Vater und seinem Sohn, kommt zur Ruhe und verliebt sich. Doch die Idylle trügt. Eines Nachts schlagen zwei Männer seinen Vater brutal nieder und er muss schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Mathys will die Täter finden. Der immer stärker werdende Wunsch nach Rache und die Suche nach den Männern entfremden ihn von den Menschen, die er liebt. Wird er nun alles verlieren?

In einem zerklüfteten Tal in den Alpen trifft er eine einsame Entscheidung, die sein Leben kosten kann.

Willi Achten lotet die Abgründe der menschlichen Psyche aus.

***

Willi Achten wuchs in einem Dorf am Nieder­rhein auf. Er studierte in Bonn und Köln. Seit den frühen 1990er Jahren ist er als Schriftsteller tätig. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Willi Achten lebt im niederländischen Vaals.

Heidemarie Bennent-Vahle ist eine praktizierende Philosophin, Logotherapeutin, Literaturwissenschaftlerin und Autorin. Sie studierte Philosophie und Germanistik und schloss mit der Promotion ab. Von 1985 bis 1987 war sie in Frankreich als Dozentin an der Universität Chambéry und der Universität Rennes II tätig, seither hatte sie verschiedene Lehraufträge an Schulen und Hochschulen.

Sie arbeitet freiberuflich in ihrer philosophischen Praxis in Henri-Chapelle, wo sie auch wohnt.

 

 

 

SA, 25.11.’17: HeJoe’s Live-Soirée on Tour – „Weißes Pferdchen“
Eupener Straße 62, Monschau-Mützenich

Beginn 20:00 Uhr

 

 
Farbiges Programm: Songwriter, Blues, Chansons, Musette, Arien…
mit Joe & David Spencer, Eddie Pidancet, Claudia da Pigna & Devendro!!!

Inspiriert durch die überwältigende „Live-Soiree-Gala“ mit 20 Musikern im Aachener „FRANZ“, anlässlich der 60. Live-Soiree im September, hat Gastgeber Bernhard Schrouff den Aachener Musiker HeJoe Schenkelberg zusammen mit einigen der beteiligten exzellenten Musiker ins „Weiße Pferdchen“ eingeladen.
Sie bringen ein überaus großes musikalisches Spektrum mit: von Songwriter über Blues bis zur Arie, Chansons und Musette, und wie es bei HeJoe‘s Live-Soiree seit 2009 Tradition ist, bringen die Musiker nicht nur ihr eigenes Repertoire mit, sondern vernetzen sich auch miteinander, sodass spontan ganz unerwartete musikalische Entwicklungen auf der Bühne gelingen können …
Mit dabei sind Aachener Größen wie Joe Spencer und sein Sohn David, der gerade überregional durchstartet. Beide treten im „Weißen Pferdchen“ sowohl als Duo wie auch solo auf.
Manchester“ Joe Spencer (Mundharmonika, Gesang) gehört seit langem zur Aachener Blues-Szene, nachdem er Mitte der 80er mit der Düsseldorfer „Down Home Blues Band“ (LP „Live“) die ersten Gigs in Aachen gespielt hatte : „Night Life“, „Joe Spencer’s Blues Machine“, „Joe Spencer & The Real Men“. Seit 2007 ist er bei der Aachener Band „TUF“ dabei – „Hausfrauen-Reggae“ …!
David Spencer ist halb-deutscher, halb-britischer Songwriter aus Aachen. Seine Lieder sind dem Folk-Genre zuzuordnen und thematisieren u.a. das Leben in einer modernen Welt, Naturverbundenheit, Vergänglichkeit und die Wichtigkeit des Zwischenmenschlichen, in englischer Sprache. Im Mai 2016 brachte David seine EP „Seasons“ auf den Markt, auf der er alle Instrumente selbst eingespielt hat.
Claudia da Pigna wird mit Devendro Exinger auf der Bühne sein. Ihr Konzept ist es, neben Arien auch Musicals in klassischer Form zu präsentieren, unterlegt von Playbacks und z.T. auch begleitet mit Live-Musikern.
Devendro Exingers ausgebildete lyrische Tenorstimme – warm und kraftvoll zugleich – harmonisiert wunderbar mit Claudias Sopran.
Claudia da Pigna wird aber auch eigene Songs mit ihrem Gitarristen vortragen, sie verbindet eher klassischen Gesang mit relaxtem Folk und avantgardistischen Elementen, in ihren Stücken wirkt sie lyrisch-ruhig, aber auch provozierend-frech – inspiriert von der Natur – und vor allem der menschlichen – den Sehnsüchten, Hoffnungen, Ängsten, vom Wachsen und Werden und vom Vergehen, entstehen Claudia da Pignas Stücke immer als „Herzensangelegenheiten“ …

Eddie Pidancet, Chansonnier aus dem Dreiländereck Belgien, Deutschland, Niederlande präsentiert sich mit eigenen Kompositionen in den Sprachen der Region. Vom französischen Chanson inspiriert stehen die Texte im Vordergrund. Seine Musik beschreibt Eddie Pidancet als „lyrischen Pop, freche Chansons und starke Balladen“, am Samstag im „Weißen Pferdchen“ ist er ohne seine Band „Pidancet“ als Solist dabei.
Schließlich HeJoe Schenkelberg: ursprünglich vom Klavier kommend, hat er in Paris seine Liebe zum Akkordeon entdeckt und ist hauptsächlich Solist mit drei selbst produzierten CD‘s, macht aber auch gern Projekte mit anderen Musikern zusammen in ganz verschieden Genres, so auch seit 9 Jahren seine „Live-Soiree“.
Seit einiger Zeit ist eine schöne Zusammenarbeit mit Eddie Pidancet entstanden – zu zweit als „Chambre Separet“, Chansons in französisch, niederländisch und deutsch, und so werden die zwei natürlich auch am Samstag zusammen auf der Bühne stehen!
Außerdem wird es bestimmt so manche spontane musikalische Überraschung an diesem Abend geben – wie so oft bei HeJoe’s Live-Soirees…
Es erscheint übrigens ganz frisch ein 25-minütiger Film mit allen zwanzig Musikern, der sehr schön die tolle Athmosphäre von der Gala im „Franz“ wieder gibt!

 

Eintritt: Vorverkauf 12,- Euro / 14,- Euro Abendkasse

Karten bestellen unter 02472-8026681 AB oder 015771749729 / E-Mail info@weisses-pferdchen.de

Sitzplätze im Saal mit leckeren Getränken und zusätzlich frischen selbstgemachten Glühwein mit & ohne Schuss.
Bitte parken Sie bei den Veranstaltungen auf dem Dorfplatz ca. 150 m entfernt.
 

 

SO, 26.11.’17: ATELIER und Gäste
Kulturzentrum Altes Rathaus Würselen Kaiserstr. 36

Laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Eröffnung der diesjährigen Ausstellung ein.

 

Vernissage & Akkordeon

Trude Adler • Jochen Jung • Willi Lemke • Mechtild Niebeling-Mause • Alexandra Reichenberg • Renate Remy • Hans-Werner Berretz • Karin Schneider-Rombach

Beginn 11:00 Uhr

Zur Eröffnung spielt HeJoe Schenkelberg / Akkordeon

Weiterlesen

Konzerte im Oktober

FR, 06. 10.’17: Lesung von Willi Achten & Begleitung mit HeJoe’s Akkordeon – Kulturzentrum Altes Rathaus

Kaiserstraße 36, 52146, Würselen
Beginn 19:30 Uhr

Lesung von Willi Achten & Begleitung mit HeJoe’s Akkordeon

 

DO, 19.10.’17: Solo-Wohnzimmerkonzert – Musikomm / Amberger Kulturwerk

Fleurystraße 1, 92224 Amberg, Bayern
Beginn 20:00 Uhr

HeJoes Solo-Wohnzimmerkonzert

Neben Auszügen aus seinen bisher veröffentlichten Solo-CDs „SILVER“ – Akkordeon…“pur“, und „OUT OF PARIS“ – Musik für einen Film, den es noch nicht gibt – stellt HeJoe Schenkelberg ebenso seine neueste CD „AMBIANCES“ vor. Diesmal ausgesprochen urban, und doch romantisch, und wieder mit seinem Akkordeon als prägendes Instrument, umwoben von farbenreichen Klängen und Rhythmen…
Garniert wird der Abend wieder in bewährter Manier mit bekannten Leckerbissen aus den Welten der Musik, dargereicht in Hejoes unverkennbar eigener Spielkunst…

Karten nur an der Abendkasse: € 5,- 

www.musikomm.de/veranstaltungen

 

FR, 20.10.’17: HeJoe’s Akkordeon – „Kir Royal“ Weiden / Oberpfalz

Fleischgasse 2 , 92637, Weiden / Oberpfalz

Beginn 19:00 Uhr

HeJoe’s Akkordeon

 

Konzerte im September

FR, 01.09.’17: Hochzeitstag, Aachen (Privat)

 

SO, 03.09.’17: Vernissage „Kunstruktiv-Tage“ im „KOMM“, Düren
August-Klotz-Str. 21, 52349 Düren
12:00-17:00 Uhr

 

Eröffnung der diesjährigen Kunstruktiv-Tage
Mit Sekt, Büffet & PiPaPo
Wir freuen uns besonders auf die musikalischen Einlagen von HeJoe Schenkelberg

 

MI, 06.09.’17: FRANZ AACHEN – „LIVE-SOIRÉE-GALA“
Franzstraße 74 – 52064 Aachen

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Live-Soiree: In diesem Jahr zum 60. Mal!!! Deshalb diesmal auf der großen Bühne im Saal, mit über 15 Musikern!!!

Alles begann 2009 im Aachener „JAKOBSHOF“ – Rick Opgenorth (Betreiber des damaligen Jakobshof) hatte die Idee zu diesem Format und HeJoe Schenkelberg (Akkordeon, Keyboard) setzte das beliebte Abendprogramm bis heute erfolgreich um.
2012 holte er sich die Flötistin & Sängerin Sonja Mischor als Copilotin mit ins Boot und die beiden gestalteten die Live Soirée mit vielen Ideen und großem Spaß mit ihren Gästen bis 2015 gemeinsam. Seit einigen Jahren findet die Live-Soirée nun alle 3 Monate im „FRANZ“ statt und die 60ste Soirée bietet einmal mehr Anlass zum Feiern.

Am Mittwoch, den 06. September 2017 findet daher die „Live-Soirée-Gala“ statt, zu der HeJoe Schenkelberg, gemeinsam mit Sonja Mischor, einlädt. Es werden mehr als 15 Musiker aus unterschiedlichen Genres dabei sein, unter anderem Eric Twain, Wolfgang KLüfer (Köln), Claudia da Pigna, Marko Tomovic & Hotty Melz, Duo EigenArts (Erkelenz), Murat Cakmaz (Sufi Ney Flöten) der mit seiner Musik seit langen um die Welt reist, bekannte Aachener Größen wie Joe und David Spencer, Eddie Pidancet, Junebug in a Jar, Mike Abt, aber auch Annalisa Derossi (Tanz & Piano), die nicht nur am Piano verzaubert, sondern auch das Publikum mit ihrem Tanz verführt oder Piet Hodiamont, der mit Gitarre, Laute oder Saxophon einlädt in seine Klangwelten zu reisen. Seit Beginn mit dabei ist Ursula Hennen an der Mund- harmonika die mit ihren Kurzauftritten immer für Stimmung sorgt.

 

SA, 09.09.’17: Jubiläum Stadt Bardenberg
Akkordeon am Stand des Deutsch-Französischen Freundschaftsvereins

 

SO, 10.09.’17: Budhistisches Kulturzentrum Villa Sachsen
Mainzer Straße 184, 55411 Bingen am Rhein

Tag des offenen Denkmals: Akkordeon beim großen Kulturfest!
Gesamtprogramm von 10:00 – 18:00 Uhr: (Änderungen vorbehalten)
EINTRITT FREI

 

Seit 1994 bietet der europaweite „Tag des offenen Denkmals“ einen besonders schönen Anlass, um die Villa Sachsen kennen zu lernen und zu genießen. Neben einem schönen Ambiente erwartet Sie ein vielfältiges Programm.

 

FR, 15.09.’17: Friedenslauf 2017 „Flame for Peace“ im Rahmen des 9. Jugend-Theater-Festivals „BINA MIRA“

Am 15.9.17 laufen deutsche Geflüchtete und viele Freiwillige mit Fackeln zur deutsch-belgischen Grenze Köpfchen, übergeben die Fackeln an belgische Geflüchtete, um dann an der Eupener Klötzerbahn das 9. Friedenstheaterfestival zu eröffnen.

HeJoe’s Akkordeon um ca. 15:00 Uhr am KUKUK, Eupener Straße und ca. 17:30 Uhr in Eupen, Klötzerbahn.

 

Über Grenzen hinweg in Bewegung

Auftakt zur Eröffnungsfeier des Friedenstheaterfestivals Bina Mira am 15.09.2017 in Eupen

Ankunft der Teilnehmer aus Bosnien Herzegowina, Serbien, Slowenien und Offizielle Eröffnung des 9. Theaterfestivals BINA MIRA

15-17 Uhr: Eintreffen aller Teilnehmer in der Eupener Jugendherberge

16-18 Uhr: Friedenslauf FLAME FOR PEACE: Start auf dem Aachener Marktplatz um 15 Uhr, Ankunft im Zentrum Eupens auf der Klötzerbahn um 18 Uhr

20.30 Uhr: Friedenstheater 17 „Der Spinner“ (Eupen, Belgien)

21.30 Uhr: DIS-Teatar „The Blue Bird – L‘ Oiseau bleu“ (Banja Luka, Bosnien Herzegowina)

Die Laufstrecke führt vom Aachener Theater durch die vielseitige Landschaft Ost-Belgiens über einen abwechslungsreichen Weg (21,3 km) bis ins Zentrum von Eupen. Dort wird um 18.00 Uhr das 9. Friedenstheaterfestivals Bina Mira eröffnet. Wir starten gemeinsam mit einer Gruppe von Geflohenen, die Teil unseres Lauftreffs sind, zunächst von Aachen bis zum Grenzpunkt Köpfchen. Vor dem Weiterlauf wird die Friedensfackel dort bei einer kleinen Zeremonie an eine entsprechende Gruppe aus Eupen übergeben. Mit dieser Gruppe geht es dann weiter nach Eupen. Damit wir besser planen können, bitten wir dringend um Anmeldung!

 

MI, 20.09.’17:“Jubiläumsfest“ Aachener Laienhelfer Initiative e.V  (Privat)

 
 

Konzerte im August

SA, 05.08.’17: Geburtstagsfeier, Linnich (Privat)

 

SO, 06.08.’17: Molzmühlenfest „Moulin en Blanc“
In Bollenberg 41, 41844 Wegberg
(Zwischen Schwalm und Mühlenbach)

Ein Fest für alle Sinne ganz in Weiß…mit musikalischen, kulinarischen und bacchantischen Genüssen…Wir bitten um Voranmeldung…
 

SA, 12.08.’17: Geburtstagsfeier, Aachen (Privat)

 

DI, 22.08.’17: Geburtstagsfeier, Aachen (Privat)

 

SA, 25.08.’17: Boule-Event, Sport- und Tagungszentrum Hachen
Am Holthahn 1, 59846 Sundern (Sauerland)

 

Die Faszination Boule will der DJK Landesverband NRW allen Boulespielerinnen und -spielern inklusiv vermitteln. Das heißt: sowohl Menschen mit als auch ohne Behinderung können die Faszination der Boule-Sportarten in der Sportschule Hachen kennenlernen.
Beteiligt ist daran auch der BRSNW mit einem Workshop sowie Stationen mit den Behinderten-Sportarten Goal-Ball und Show-Down sowie einer moderierten Rollstuhl-Basketball-Demonstration und Boule ohne Sprach-Kommunikation.

 

SA, 26.08.’17: Geburtstagsfeier, Wegberg (Privat)

 

Konzerte im Juli

SA, 01.07.’17: HeJoe’s französisches Akkordeon beim „Grand Dèpart“ in Aachen

14:00 – 15:00 Uhr am „Hof“
15:00 – 16:00 Uhr Markt/ Standesamt
16:00 – 17:00 Uhr Markt/ Ecke Pontstraße
17:00 – 18:00 Uhr Markt/ Katschhof/ Jakobstraße
 
SO, 02.07.’17: HeJoe’s französisches Akkordeon beim „Grand Dèpart“ in Aachen

 

12:00 – 13:00 Uhr wieder am „Hof“
13:00 – 14:00 Uhr Markt/ Katschhof/ Jakobstraße
16:00 – 16:30 Uhr Markt/ Standesamt

 

SO, 09.07.’17: Flohmarkt & Akkordeon, KUKUK an der Grenze
Eupener Straße 420, Aachen

 

 

12:00 – 14:00 Uhr HeJoe’s Akkordeon
Ein Hauch von Paris, Südamerikanisches …der Aachener Musiker HeJoe Schenkelberg spielt auf seinem schönen Akkordeon so manche Melodie, die zum Mitsummen …oder Singen inspiriert oder auch einem Tänzchen, zu einer Musette oder einem Walzer im Dreivierteltakt einlädt…
Eintritt frei, Spenden erwünscht

 

DI, 11.07.’17: „Hut Auf“- Laden
Kleinmarschierstraße 30-32, Aachen

 

HeJoe’s Solo-Konzert

Beginn 19:00 Uhr (pünktlich)
Eintritt 8,- Euro

 
 

SA, 22.07.’17: Sommerfest, Koblenz (Privat)

 

 
SA, 29,07.’17: Gartenfest, Niederlande (Privat)

 

 
SO, 30.07.’17: Sommerfest, Niederlande (Privat)

 
 

Kozerte im Juni

MI, 07.06.’17: FRANZ AACHEN

Franzstraße 74 – 52064 Aachen

Live-Soirée mit Marko Tomovic

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Marko Tomovic’s Flamenco-Guitar und HeJoe’s Eigenrepertoire

 

Zu jeder Live-Soiree mit HeJoe Schenkelberg wird ein Gast eingeladen, der sein eigenes Repertoire mitbringt – die Musiker vermischen, verweben und verbinden ihre Stücke miteinander und das mit viel Spaß bei der Sache. Eine schöne Herausforderung, da sich die verschiedenen Genre miteinander mischen und so außergewöhnliche, überraschende oder auch improvisierte Stücke entstehen.

Die Live Soirée hat sich über die Jahre zu einem festen Anlaufpunkt für Musikfreunde jeden Alters etabliert und zaubert ihr ganz eigenes Flair auf die Bühne.

Diesmal zu Gast: Marko Tomovic

Manche nennen ihn den Motörvic. Die Rede ist von MARKO TOMOVIC, Gitarrist, Komponist, einfach Musiker aus Aachen. Sein Werdegang macht verständlich, wie er zum Motörvic wurde und es zu dem Album „Welcome to the Motörvic“ kam. Erst war da der Punk, weil es nicht anders ging und es doch so viel zu sagen gab. Immer mehr Blues und Rock kamen hinzu. Alles wurde vermischt.

Viele Exkurse in andere Kunstbereiche wie Theater aber auch Malerei beflügelten Marko`s Phantasie und befeuerten sein Bedürfnis nach mehr Ausdruck. Der Jazz kam als neue Facette hinzu. Jahrelange Bühnenerfahrung und extreme Lebensweisen wie z.B. das Leben als Straßenmusiker wusste er immer kreativ zu nutzen. Nur selten jedoch ging er mit seiner Leidenschaft, der Konzertgitarre an die Öffentlichkeit. Dabei gibt es sein Album „The original Flamencedelic“ neben zahlreichen anderen Veröffentlichungen bereits seit 2005.

Im Hintergrund hat er immer Musik für die Konzertgitarre geschrieben.
„Ich verstehe, dass diese Musik jetzt live gespielt werden will. Es wird Zeit.“
Wir können sicher sein, Marko Tomovic wird auch diese Richtung mit aller Kraft der Kunst und des Ausdrucks ausleben. Ein weiterer Akt hat begonnen.

 

FR, 16.06.’17: „Le Cafe“

Auf dem Hau 46, 4750-Küchelscheid, Belgien
15:00 bis 18:00 Uhr
Akkordeon-Sphären… (nur bei schönem Wetter)

 

le cafe ch

Konzerte im Mai

MO, 01.05’17: „Giselas Mailieder-Singen & Akkordeon, bei der Moderatorin Gisela Steinhauer ( WDR 2 ), Köln (Privat)

 

SA, 06.05.’17: Mikro-Festival auf Sardinien, Italien
…und HeJoe mit seinem Reise-Akkordeon dabei!!!

 

FR, 12.05.’17: Konzert mit dem Bandprojekt „Pidancet“ von Eddie Pidancet –Atelier Hilger-Krupp
Warmweiherstr. 32, Aachen
Beginn 20:00 Uhr

 

Pidancet ch

 

SO, 14.05.’17: „GRENZGRÜN“, KUKUK an der Grenze
Rund um das ehemalige deutsche Zollhaus, Eupener Straße 420, Aachen
13:00 bis 15:00 Uhr

 

Akkordeonbegleitung

 

Pflanzen und Setzlinge tauschen, gärtnerische Tipps in Umlauf bringen, doppelte Gartengeräte oder -bücher weiterreichen – all dies sind Stichworte für das erste GRENZGRÜN-Treffen an der deutsch-belgischen Grenze. Zwischen 10 und 17 Uhr haben Besucher rechtzeitig zum Frühlingsstart die Gelegenheit, überzählige Stauden, Töpfe, Samen und vieles mehr zum Tausch anzubieten und mit neuen Schätzen heimzukehren.

Also rechtzeitig schon einmal die Beete und Anzuchtkästen im eigenen Garten durchforsten. Auch wer kein eigenes Grünzeug präsentiert, kann gegen kleine Spenden etwas vom grünen Flohmarkt davontragen. Um die Pflanzenbörse herum werben zahlreiche Aussteller mit Informationen und Aktionen für Artenvielfalt, Nachhaltigkeit und bewussten Genuss. Der bekannte Aachener Musiker HeJoe Schenkelberg schenkt dem Markt mit seinem Akkordeon warme, inspirierende Live-Töne.

kukuk ch

 

FR, 19.05.’17: „Le Cafe“
Auf dem Hau 46, 4750-Küchelscheid, Belgien
15:00 bis 18:00 Uhr
Akkordeon-Sphären… (nur bei schönem Wetter)

 

le cafe ch

 

SO, 21.05. ’17: Geburtstagsfeier, Aachen (Privat)

 

FR, 26.05. ’17: AIRWEILER – Festival, Düren
Ahrweiler Platz, 52349, Düren

 

18:00 bis 19:00 Uhr: *Palemy*– Folk a la Oasis —wäre eine gewagte
Stil-Beschreibung der 4-Mann Combo aus Düren, die auf jeden Fall gute Laune machen…

19:00 bis 20:00 Uhr: *HeJoe Schenkelberg* Die Akkordeon Koryphäe aus Aachen gibt sich die Ehre. Ein improvisiertes SoloKonzert mit stilistischen Überraschungen erwartet uns…

 

airweiler

 
 

MI, 31.05.’17: „OXFAM-Shop Aachen“
Theaterplatz 15, Aachen

 

OXFAM-Shop Aachen feiert einjähriges Jubiläum
Ab 12:00 mit Akkordeon-Sphären

 

 

Seit einem Jahr verkaufen 50 engagierte Aachener/innen schöne Dinge für den guten Zweck. Im Oxfam Shop am Theaterplatz bringen sie gespendete und gut erhaltene Kleider, Bücher oder Haushaltswaren an die Frau und den Mann. Die Gewinne kommen der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam zu Gute.

Das ehrenamtliche Oxfam Shop-Team feiert seinen ersten Shop-Geburtstag mit Ehrengast Bürgermeister Norbert Plum. Der Filmmusiker HeJoe Schenkelberg wird die Veranstaltung mit seinem Akkordeon begleiten und es gibt 20 Prozent Preisnachlass auf gespendete Dinge.